CAMPUS UNIVERSITÄT STUTTGART MITTE

Universitätscampus Stuttgart Mitte
Profil: Umgestaltung der Aussenanlagen im Zuge der Sanierung der Tiefenhörsäle
Auftraggeber: Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim
Verfahren: Direktbeauftragung
Leistungsphasen: LP 1-9 HOAI
Realisierung 2007 bis 2011
Kosten: 900.000 EUR (BA 1 und 2)
Download: Projektblatt als pdf

Im Zuge der Sanierung der Tiefenhörsäle an der Universität Stuttgart und aufgrund der veränderten Anforderungen an den Campus war es erforderlich, die Außenanlagen umzugestalten. Der Campus erstreckt sich über eine Fläche von ca. 5330 m² und dient – in Nachbarschaft zum Stadtgarten – als wichtiger Erholungsraum der Studenten der Hochschule.

"...Das Ergebnis ist ein ungewöhnlicher und unverwechselbarer Außenraum, der eine großzügige und vielfältige Platzfläche bietet. Es wurden neue städtebauliche Verbindungen hergestellt und den vielfältigen Anforderungen von innen und außen entsprochen. Die starken bildlichen Qualitäten können aus unterschiedlichen Perspektiven erlebt werden und strahlen auch in die angrenzenden öffentlichen Räume aus..." (aus einem Schreiben des Universitätsbauamts Stuttgart und Hohenheim)

vorheriges Projekt Projektübersicht nächstes Projekt