TECKPLATZ PLOCHINGEN

Teckplatz Plochingen
Profil: Umgestaltung des Quartiersplatzes mit Neuordnung des ruhenden und fließenden Verkehrs, Aufwertung der Ladenzone und Realisierung eines Grünkonzepts mit Dachplatanen
Auftraggeber: Stadt Plochingen, Verbandsbauamt
Verfahren: Direktbeauftragung
Leistungsphasen: LP 1-8 HOAI
Realisierung 2009
Kosten: ca. 500.000 EUR
Download: Projektblatt als pdf

Die Umgestaltung des in die Jahre gekommenen Quartiersplatzes im Plochinger Stadtteil Stumpenhof umfasste sowohl eine Neuordnung der Verkehrssituation als auch eine gestalterische Aufwertung.

Ein neues Belagskonzept strukturiert Fußwege, Ladenzonen und Straßenraum. Rote Belagsbänder verbinden die gegenüberliegenden Platzzonen miteinander. Dachförmig gezogene Platanen in Gräserbeeten verleihen dem Teckplatz eine grüne Struktur und ein neues Gesicht.

vorheriges Projekt Projektübersicht nächstes Projekt